Workcamp in Lateinamerika

Wer an Workcamp denkt, der stellt sich aktive Ferien vor und wer an Lateinamerika denkt, der hat sofort farbige Häuser, lebensfrohe Menschen und traumhafte Strände vor Augen. Einen christlichen Kurzeinsatz und aufregende Urlaubstage miteinander zu verbinden – das ist das Ziel von Casa Girasol. Darum bieten wir auch 2019 (und bestimmt auch 2020) unseren abwechslungsreichen Baueinsatz in Honduras an.

Workcamp in Lateinamerika Nachtstimmung am Meer
Im Workcamp in Lateinamerika wunderbare Momenta erleben

Werfen wir einen Blick zurück

Um bei dir Begeisterung für unser Workcamp 2019 (2020) in Lateinamerika, genauer gesagt, in Honduras, zu wecken, schauen wir auf den Baueinsatz 2015 zurück. An diesem Beispiel erklären wir dir, was dich alles erwartet.

Ein Team aus Europäern und Latinos

2015 hatten wir eine kleine Gruppe (weil wir den Einsatz erst sehr spät ausschreiben konnten). Dennoch haben sich sieben Personen aus der Schweiz auf den Weg nach Lateinamerika gemacht, um ein geniales Workcamp zu erleben. Gemeinsam mit weiteren Volontären, die vor Ort waren (und natürlich auch mit dem Team von Casa Girasol), verbachten sie mehrere Wochen in Honduras.

Die Einsatzdaten können beim Baueinsatz individuell festgelegt werden, wir geben jeweils nur den Zeitrahmen vor. Innerhalb dieser 7 Wochen kann man an- und abreisen. Für den Sommer 2019 (2020) ist dieser Kurzeinsatz jeweils von Ende Juni bis Mitte August geplant.

Das Bauvorhaben mit ganz viel Farbe

Die Aufgabe für die Workcamp-Teilnehmer im Jahr 2015 war das Bemalen unserer alten, gelben Schulbusse, wie sie in Lateinamerika überall zu finden sind. Diese Busse wurden bereits in früheren Gruppeneinsätzen zu Schlafbussen umgebaut. Als solche dienen sie in den Campwochen den Strassenkindern als originelle Unterkunft. Damit sie auch von aussen toll aussehen, wollten wir ihnen einen neuen Look verpassen. Dies ist in stundenlanger Handarbeit auch gelungen! Unglaublich, welche Geduld und Kreativität in den freiwilligen Helfern steckte. In wenigen Wochen haben sie zum Träumen einladende Bemalungen hergezaubert.

Unsere Bauvorhaben unterscheiden sich jedes Jahr. So kann es sein, dass wir 2019 und 2020 im Casa Girasol oder im Kinderheim Diamante arbeiten. Es fallen immer grobe Arbeiten (wie etwa eine neue Mauer errichten) und kreative Aufgaben (wie neue Wandbilder malen oder bunte Blumen pflanzen) an. Du brauchst kein Profi zu sein! Bestimmt finden wir eine passende Aufgabe, die deinen Interessen, Fähigkeiten und deinem Alter (auch ältere Personen sind herzlich im Workcamp bei uns in Lateinamerika willkommen) entspricht. Und: Das Workcamp ist übrigens deutschsprachig geleitet und wer Spanisch sprechen möchte, der hat auch tausende Gelegenheiten dazu.

Das Gruppenleben

Gemeinsame Ausflüge in die Stadt, Lagerfeuer, Kinoabende oder einfach den Tag mit Gesellschaftsspielen ausklingen lassen: All das gehörte auch 2015 zum Programm. Als Gruppe engagierter Christen, aus den verschiedensten Gemeinden, gab es natürlich auch Andachten, Gebetsrunden oder Gottesdienstbesuche. Mit der Gruppe 2015 besuchten wir auch das Kinderheim Diamante. Neu sind auch Besuche der Strassenkinder auf der Müllhalde geplant.

Gemeinsam an einer Sache zu arbeiten und sich dadurch für Strassenkinder praktisch zu engagieren, verbindet. Wir wollen, dass auch du von deiner Zeit in Lateinamerika profitierst und während des Missionseinsatzespersönlich wachsen kannst.

Workcamp: Lateinamerika entdecken

Das Workcamp 2015 bot die Gelegenheit, die einzigartige Lebensweise in Lateinamerika zu entdecken und zwei wunderschöne Flecken von Honduras kennenzulernen. So führten zwei Ferienreisen nach Copan Ruinas, wo sich die Maya-Pyramiden befinen, und nach Tela an die Karibik.

2019 und 2020 findet der Baueinsatz mit einem neuen Konzept statt. So machen wir neu jedes Wochenende Ausflüge oder Urlaubsreisen. So kannst du 4 Tage pro Woche eine sinnvolle Aufgabe erledigen und 3 Tage pro Woche mit unserer Gruppe spannende Ferientage erleben. Eine Übersicht, welche Ferienziele wir während des Baueinsatzes ansteuern, findest du auf unserer Webseite. Das Highlight ist bestimmt unsere Reise auf die Insel Utila.

Bist du 2019 oder 2020 dabei?

Wir haben das perfekte Abenteuer vorbereitet: Workcamp, Karibikferien, eine geniale Gruppe und ein motiviertes Team. Jetzt fehlst nur noch du! Melde dich bei Alexander Blum (alexander@casagirasol.ch) oder per WhatsApp +504 33 39 55 43, damit wir all deine Fragen beantworten können.