Cantarranas – Reisetipp

Während des christlichen Kurzeinsatzes Workcamp im Sommer organisiert das Team von Casa Girasol spannende Ausflüge und Reisen in Honduras. Wir wollen unseren Gästen aus Europa die schönsten Flecken dieses mittelamerikanischen Landes zeigen und einen Einblick in die spannende Kultur ermöglichen. Schliesslich geht es beim Workcamp, wie die Erlebnisberichte zeigen, nicht nur um sinnvolle Arbeit, sondern auch um Abenteuer und Entdeckungen. So fuhren beispielsweise mit den freiwilligen Helferinnen und Helfer in das Städtchen Cantarranas.

Cantarranas – Die Selfie-Stadt

Cantarranas liegt ca. 1.5 Stunden von Casa Girasol, ausserhalb von Tegucigalpa im Tal von Talanga. Der Bürgermeister und die Einwohner des im Jahr 1666 gegründeten kolonialen Städtchens (Canttarans auf Wikipedia) haben sich zum Ziel gesetzt, lokale Touristen anzuziehen. Dadurch sollen Einkommen erzielt und das Leben der armen Bevölkerung verbessert werden. Deshalb bringen viele honduranische Künstler an den Mauern der Häuser originelle Wandbilder an. Weil sich die Wandbilder so wunderbar für Portraitsfotos eigenen, bekam Cantarranas den Übernamen „Die Selfie-Stadt“ und tatsächlich kann man mit dem Hashtag #cantarranas viele Beiträge auf Instagram finden.

Ein typisches Mittagessen

Noch halten sich die Besucherströme in Grenzen. Dies ist auch ein Grund dafür, weshalb man gerade einmal ein Restaurant, direkt am Zentralpark, findet, wo man als Gruppe essen kann. Ansonsten werden eher sehr typische Dinge in kleinen und einfachen Lokalitäten angeboten. Aber das ist vielleicht gerade das spannende bei diesem Besuch: Er zeigt uns das wirkliche Leben der Menschen in einem honduranischen Städtchen auf dem Land.

Dein eigenes Selfie in Cantarranas?

Es gibt viele gute Gründe, bei Casa Girasol in Mittelamerika einen Missionseinsatz zu machen: Sinnvoller Urlaub, praktische Hilfe für die ärmsten Kinder, eine bunte Gemeinschaft engagierter Christen und wunderschöne Orte und Landschaften wie die Karibikinsel Utila oder eben das oben genannte Beispiel eines typischen Städtchens. Du wirst in Honduras viele tolle Fotos schiessen und Erinnerungen sammeln können. Informiere dich über unsere die Möglichkeiten von missionarischen Kurzeinsätze in Mittelamerika auf unserer Webseite oder über alle Reiseziele hier im Blog und weitere Fotos in unserer Galerie.