Workcamper 2009 – Arikelserie auf Livenet

An dieser Stelle möchte ich allen danken, die von Juni bis September im Kinderhilfswerk Casa Girasol einen wertvollen Kurzeinsatz im Workcamp geleistet haben, darunter auch Livenet-Journalist David Sommerhalder! Das Casa Girasol ist dank ihrer Hilfe wieder einen grossen Schritt weiter gekommen! Das neue WC-Haus, das neue Dach, die befestigte Strasse, die renovierten Schlafbusse und all die anderen kleinen und grossen Meisterleistungen sind eine wertvolle Bereicherung für die Camps mit Strassenkinder. Die erste Lagerwoche nach der Sommerpause hat bereits stattgefunden und alle Bauten haben sich bewährt!

Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr wieder viele Personen fürs Workcamp nach Honduras gereist sind, um zu arbeiten, aber auch um Land und Leute kennenzulernen. Wir sind uns sicher, dass niemand diese spannende, abenteuerliche und auch herausfordernde Zeit vergessen wird!

Artikel auf Livenet

Ein grosses Dankeschön an alle Teilnehmer/innen und an David Sommerhalder von Livenet, der uns in Honduras besuchte und spannende Berichte schrieb (Der Bericht: https://www.livenet.ch/www/index.php/D/article/187/48014/)

Auch dem Team ist zu danken! Der Leitung, der Küchencrew, den Bauarbeitern, der Reiseleitung. Es waren drei anstrengende aber sehr schöne Wochen!

Gott sei Dank!

Unser grösster Dank gehört Gott, der die Gruppe zu jeder Zeit begleitet, beschützt und gesegnet hat! Selbst während der Regierungskrise durften wir uns in seiner Hand geborgen und von ihm geleitet fühlen.

Alexander Blum, Gesamtleiter

Nicht verpassen: In unserem Blog haben wir zahlreiche Erlebnisberichte zu den Workcamps in Mittelamerika veröffentlicht.

Kommentar verfassen