Menu Home

Warum werden in Honduras Kinder umgebracht?

Diese Geschichte aus dem Jahr 2013 zeigt, in welche Probleme unsere Strassenkinder verwickelt sind und warum unser Engagement für die ärmsten Kinder in Honduras so ungemein wichtig ist. Der Mordversuch Im November 2013 einen schrecklichen Zwischenfall. Die Buben aus unserem Kinderheim Rafael nahmen an einem Fussballspiel teil und wir nahmen […]

Rafael: Wenn sich ein Kind das Leben nehmen will

Blick am Abend über das Meer

Jetzt, wenn ich diesen Artikel schreibe, bin ich sehr traurig. Ein Junge aus dem Kinderheim und Drogenrehabilitationshaus Rafael wollte sich vor einigen Tagen das Leben nehmen. Das Schlimmste konnte – Gott sei Dank – verhindert werden! Der Abschiedsbrief Der Abschiedsbrief des 14-Jährigen lässt nur erahnen, was ihn zutiefst in seiner […]

Leben geht auch anders: Auf Hasenjagd

Hasenjagd: Vier hasen und Karotten gemalt auf einer Serviette

Dieser Blog bietet auch Platz für spannende oder witzige Geschichten vom Leben in Honduras, wie „Fischen im Dunkeln“ oder „Honig-Ernte„. Heute: Hasenjagd von Alexander Blum – Ein Männerausflug der honduranischen Art. Hasen, Benzin und Verfolgungsjagd Auf nach Lepaterique! Der letzte Ausflug führte mich wieder mit meinem Freund Miguel in die […]

Leben geht auch anders: Fischen im Dunkeln

Ein Mann wirft im Dunkeln seine Netze aus.

Dieser Blog bietet auch Platz für spannende oder witzige Geschichten vom Leben in Honduras. Heute: Fischen im Dunkelnvon Alexander Blum– Ein Männerausflug der honduranischen Art. Fischen bei Lebensgefahr Neun Männer auf einem Pick-Up, drei quetschten sich vorne rein, sechs auf die Ladefläche. Dann ging es los. Eine Stunde fuhren wir […]

Das Viva! Camp November 2012 ist schon vorbei

Ein Junge beim bearbeiten von Ton

Es waren drei aufregende Wochen Kurzeinsatz in Honduras. Für das Viva! Camp November 2012 sind fünf Volontärinnen aus Deutschland und Italien angereist. Sie halfen bei einer Lagerwoche mit Strassenkindern im Casa Girasol. Die drei Wochen Kurzeinsatz im Überblick In der ersten Woche fanden Vorbereitungen statt und erste Eindrücke von Tegucigalpa […]

Zaki Magoa – Die Magie eines Lächelns

Der spanische Trickkünstler Zaki Magoa war 2012 im Rahmen einer Reise um die ganze Welt in Honduras bei Alexander Blum zu Gast. Gemeinsam mit Casa Girasol war es möglich, verschiedene Auftritte für bedürftige Kinder zu organisieren. Die Tour von Zaki Magoa hatte zum Ziel, Kindern und Jugendlichen die Magie des […]

Kinderheim Rafael: Ermordung eines Jungen

Bild zeigt Schmetterling auf einer Blume

Tiefe Betroffenheit Wir sind tief betroffen. Vergangene Woche wurde der ehemalige Heimjunge Gabriel* ermodert. Er wurde nur 16 Jahre alt. Gabriel lebte bis Juli dieses Jahres im Kinderheim Rafael, bevor er zur Familie zog, die unweit des Kinderheims lebt. Nachdem Gabriel das Rafael verlassen hatte, schloss er sich einer Jugendbande an. […]

Polizeibesuch im Kinderheim Rafael

Heute war ein spezieller Tag im Kinderheim Rafael. Die Polizei besuchte uns und gab einen spannenden Einblick in ihre Arbeit. Sie erzählten vom Zwillingspaar „Drogen und Gewalt„. Für unsere Jungs mit Suchthintergrund ein Thema, in dem sie sich auskennen. „Drogen verändern dich und lassen dich Dinge tun, die du sonst […]

Rückblick Kurzeinsatz: Abenteuer Viva! Camp

Rückblick Kurzeinsatz - 7 Erwachsene stehen vor Palmen, Gruppenbild

Hanna und Andre Geduldig waren 2012 im Rahmen des Viva! Camps für drei Wochen in Honduras. Sie berichten uns in ihrem Rückblick von ihrem Kurzeinsatz und den Abenteuern in Mittelamerika. Kurzeinsatz Rückblick von Hanna und Andre Abenteuer Kurzeinsatz, warum Abenteuer? Weil es so vieles Neues zu entdecken, zu erfahren gibt. […]

Rückblick: Ostercamp 2012

Susan Baggi und Therese Zimmermann geben uns einen Rückblick auf das Camp mit Strassenkindern zu Ostern 2012. Für Susan, die für Casa Girasol in Honduras lebt, war bereits die sechste Lagerwoche mit Kindern. Und auch wenn die Camps im Casa Girasol sich von der Struktur her ähneln, war es wieder […]

Erlebnisbericht Campwoche von W. und S. Schacher

Missionseinsatz für ältere Menschen Gruppenbild

Wir (Walter und Susanne) mittleren Alters machen eine Abenteuer-Reise nach Honduras, um in einem Kindercamp mitzuhelfen. Eigentlich staune ich über unseren eigenen Mut, uns auf so einen Kurzeinsatz einzulassen. Aber es war eine intensive, interessante und herausfordernde Zeit, diese 3 Wochen Viva! Camp. Die Armut sticht ins Herz Wir wurden […]