Darlehen geben statt spenden

Seit dem Jahr 2006 kümmert sich Casa Girasol in Honduras um Strassenkinder. Verschiedene Arbeitsbereiche sind seither entstanden. Dank der grosszügigen Unterstützung von Privatpersonen, Kirchgemeinden, Stiftung oder Firmen können wir unser gemeinnütziges Engagement finanzieren. Es gibt auch einzelne Personen, die lieber ein Darlehen geben, statt spenden, und uns so unterstützen. Denn manchmal sind grössere Investitionen fällig oder Monate mit weniger Spendeneinnahmen müssen überbrückt werden, da sind wir auf zusätzliches Kapital angewiesen. Die Darlehensgeber legen ihr Geld sinnvoll an, erhalten einen kleinen Zins als Entschädigung und investieren so in unsere Arbeit mit Strassenkindern.

Kannst du dir vorstellen, statt zu spenden, Geld zu leihen?

Vielleicht hast auch du Bankguthaben, die dir kaum Zinsen bringen und die du stattdessen lieber sinnvoll anlegen möchtest? Unser steuerbefreiter Verein mit Sitz in der Schweiz wäre eine mögliche Option.

Du kannst Casa Girasol mit deinem Darlehen helfen, wenn du uns für ein paar Jahre CHF 5000.-, CHF 10’000.- oder CHF 15’000.- zur Verfügung stellen möchtest. Dein Kredit wird vernünftig verzinst (du bekommst wahrscheinlich sogar etwas mehr als auf der Bank) und dient uns zur Aufstockung unserer flüssigen Mittel. Dadurch können wir jeweils pünktlich alle unsere Rechnungen bezahlen und auch mal eine kleine Investition tätigen, die sich über die kommenden Monate wieder amortisiert.

Einzelne, kleine Darlehen sind für Casa Girasol von grosser Wichtigkeit. Zwar steht unsere Organisation finanziell auf gutem Fundament und unterm Strich ist ein Vermögen vorhanden, doch oft fehlt es zwischenzeitlich an liquiden Mitteln, da die Spendeneinahmen sich jeden Monat unterscheiden.

Wir freuen uns über deine Nachricht, wenn du einen Teil deines Vermögens ausleihen und damit helfen möchtest.

Auch Darlehen für unsere Mitarbeiter sind möglich

Unseren Mitarbeitern in Honduras konnten wir dank privater Darlehen ein Eigenheim ermöglichen. Als letztes suchen wir nur noch für unseren Leiter Alexander Blum einen Kredit. Informationen dazu findest du in einem separatem Blogeintrag.