Kinderprogramm bei den Ärztebrigaden in Güinope

Auch 2015 durfte das Team von Casa Girasol das Kinderprogramm der Katholischen Kirche Loyola in Güinope mitgestalten. 150 Kinder verbrachten mit uns den Tag, während sie auf ihre Termine bei der Ärzte-Brigade warteten. Dieser Anass findet jedes Jahr statt und wird von der Gemeinde San Ignacio de Loyola aus Tegucigalpa organisiert. Die armen Menschen aus Güinope und Umgebung reisen ins Dorf, teilweise laufen sie 5 Stunden von den Bergen dort hin, um kostenlos von Ärzten und Zahnärzten untersucht und behandelt zu werden. Zudem erhalten sie Lebensmittel und Kleiderspenden sowie Medikamente und ein Mittagessen.

Ein buntes Kinderprogramm

Das Kinderprogramm, bei dem Casa Girasol sich beteiligte, war vielsetig, fröhlich und bunt. Casa Girasol organisierte Malworshops, ein „Lotto„, dass das Zähneputzen erklärt, und Gruppenspiele.

Für unser Kinderhilfswerk ist es eine grossartige Chance, jeweils die Kinder in Güinope betreuen zu dürfen. Nicht nur, weil wir die Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche schätzen, sondern geraude auch darum, weil wir so viele Kinder erreichen und ihnen wertvolle Tipps für ihr Leben geben können.